MotivtortenTorten

Froschkönig Motivtorten für St. Paul in Würzburg

Es war einmal…

… nun nicht mehr in den alten Zeiten, sondern erst vor zwei Wochen. Ein neues Märchenmusical für Groß und Klein! Eine super Idee und eine hervorragende Leistung der Märchenspieler von St. Paul in Heidingsfeld, Würzburg.

Zu diesem Anlass wurden bei Main-Phantasie zwei Motivtorten bestellt, und das Motiv war ja klar “Froschkönig”. 🙂

Also, bevor es an die Arbeit ging, musste ich mein Gedächtnis auffrischen und das Märchen lesen. Bereits während dessen entstand das Motiv für die erste Torte. Ich wollte unbedingt als Hauptfigur den Froschkönig präsentieren. Und natürlich – ganz wichtig!!! – die goldene Kugel!! Ohne diese hätte das Märchen wohl nicht gegeben, oder zumindest wäre es ein ganz anderes Märchen. Aber bleiben wir bei dem Frosch. Bei dem Froschkönig!

Den lustigen Froschkönig habe ich komplett aus Fondant hergestellt. Sein Lächeln ist ja zauberhaft, nicht wahr? 🙂

Damit er sich nicht ganz so alleine auf der Torte fühlt, habe ich zusätzlich noch ein paar Sachen, unter anderem diese Wasserrose, modelliert. Das Ergebnis sah dann so aus.

Bekannterweise lege ich genauso großen Wert auf den guten Geschmack der Torte, wie auf das Aussehen des Kunstwerkes. Deswegen habe ich mir überlegt, welche Art von der Torte ich für meine Froschkönig-Motivtorte nehme, die vor allem auch den kleinen Besucher schmecken würde. Meine Entscheidung fiel auf eine Stracciatella-Torte. Diese ist übrigens eine meiner Lieblingstorten, die ich sehr oft für die Motivtorten verwende. Die Stracciatella-Torte ist dank meiner selbst erfundenen und mehrmals ausprobierten Stracciatella-Creme nicht nur fondaunttauglich, sonder auch geschmacklich sehr lecker.

Nach der ersten sehr gut angekommenen Torte habe ich mich ans Motiv für die zweite Torte gemacht. Dieses Mal wollte ich etwas mehr aufwendigeres modellieren, was meinen lustigen Froschkönig übertreffen würde. Wenn man das Märchen kennt, dann weiß man ja, dass eine der wichtigsten Hauptpersonen eben die wunderschöne Prinzessin ist.  Und nun nach ein paar Stunden Modellierarbeit entstand diese Prinzessin. 🙂

Für die weitere Dekoration habe ich einen Froschkönig und den Brunnen modelliert.

Die zweite Motivtorte sah zum Schluss so aus.

Unter der grün gefärbten Creme hat sich eine super saftige Schoko-Cheese-Torte versteckt, welche sowohl den großen als auch den ganz kleinen Besuchern sehr gut geschmeckt hat. 🙂

Aber das größte Lob für mich bei den beiden Torten war ohne Zweifel die grenzenlose Begeisterung der kleinen Besucher!  🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.